Internet: Rund ums Internet

Ab heute neue Domainnamen möglich

23.10.2009 08:50:15 eingesandt von Tepes für OnlineZeitung 24.de

Die Registrierungsstelle für deutsche Internetdomains DENIC bietet ab dem 23.10.2009 9.00 Uhr bisher nicht zugelassene Domainbezeichnungen zur Registrierung an. Ab diesem Zeitpunkt ist es zum Beispiel möglich ein- oder zweistellige .de-Domains zu registrieren und zu benutzen. Diese Form der Internetdomain war bisher nicht zulässig.

Die Registrierung der neuen Domainformen beginnt am 23.10.2009 9.00 Uhr. Um eine bestimmte Internetadresse zu ergattern, sind Schnelligkeit und Glück gefragt, denn die Vergabe erfolgt nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Wer also als Erstes eine bestimmte Domain beantragt, bekommt diese auch zugewiesen. Um wirklich den jeweils ersten Antragsteller zu einer bestimmten Domain erfassen zu können, wird von DENIC ein Zeiterfassungssystem eingesetzt, bei dem die Antragstellung auf die Millisekunde genau erfasst wird.

Bisher waren diese Formen von Internetadressen in Deutschland nicht möglich. Das diese jetzt auch in Deutschland verfügbar sind, beruht auf einem Rechtsstreit um die Domainbezeichnung vw.de. Volkswagen wollte diese Domainbezeichnung für sich registrieren lassen, diese wurde dem Volkswagenkonzern von DENIC verweigert. Volkswagen wehrte sich gerichtlich gegen die Entscheidung und erstritt vor dem Oberlandesgericht Frankfurt im April 2008 Urteil, das DENIC dazu verpflichtet die Registrierung der Domain vw.de zuzulassen. Gegen dieses Urteil hatte DENIC Beschwerde beim Bundesgerichtshof eingelegt. Diese Beschwerde wurde am 29.September vom BGH abgewiesen und somit wurde der Weg frei für die neuen Domainnamen. Zukünftig wird die deutsche Internetlandschaft um einige Adressen reicher, ob sie damit auch besser und interessanter wird, bleibt abzuwarten.

Lesen Sie dazu auch: