Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Tipps & Tricks

Hausaufgaben - ein heikles Thema

Ein Elternkurs unterstützt Eltern bei Lern- und Hausaufgabenschwierigkeiten

Hausaufgaben und Lernschwierigkeiten sind in vielen Familien Anlass für Sorgen und Konflikte. Es gibt Kinder die sich weigern, weinen, trotzen und mit Wutausbrüchen reagieren und Eltern, die sich hilflos fühlen, und es gibt Kinder, die nur dann etwas für die Schule tun, wenn die Eltern ständig danebensitzen, Anleitung geben und Fragen beantworten. In dieser Situation wenden sich die Eltern meist an die Lehrer, die aber bei komplexeren Problemen nicht mit einem einzigen Tipp die Situation verändern können. Um Eltern bei diesen Schwierigkeiten zu unterstützen haben Fabian Grolimund und Nora Völker von der Fachstelle für Eltern-, Lehrer- und Schülerberatung einen Elternkurs entwickelt, der ganz spezifisch auf die Bewältigung von Lern- und Hausaufgabenschwierigkeiten ausgerichtet ist.

„Wie kann ich meinem Kind mehr Freude am Lesen vermitteln“?, „Wie schaffe ich es, dass Raffael ohne langes hin und her mit den Hausaufgaben beginnt und sie selbständig löst?“, „Wie sollen wir auf die Rechenschwierigkeiten unserer Tochter reagieren?“ Diese und andere Fragen sind Thema im Elternkurs „wenig helfen – richtig helfen“, der seit Anfang des Jahres von KursleiterInnen der Fachstelle angeboten wird. Während des Kurses, der sich über 5 Abende erstreckt, wird intensiv an den Schwierigkeiten jedes einzelnen Kindes gearbeitet. Der Kurs wird von den Eltern in einer Kleingruppe besucht, wobei jeder Teilnehmer Gelegenheit erhält, sein Anliegen zu schildern und ein Ziel zu definieren. Die KursleiterInnen stellen sich auf die Wünsche der Eltern ein, vermitteln Wissen und erarbeiten mit den Teilnehmern individuelle Lösungen.

Mehrere Schulen in der Schweiz haben den Kurs in diesem Jahr den Eltern angeboten. Die Auswertung der ersten Rückmeldungen zeigt: Das Angebot wird von den Eltern geschätzt. Die Eltern geben an, dass sie nach dem Kurs besser wissen, wie sie ihre Kinder motivieren und zu selbständigem Arbeiten anleiten können. Die Mehrzahl der Kinder konnte sich zudem im jeweiligen Problemfach verbessern und hat nach Angaben der Eltern wieder mehr Freude am Lernen. „Das schönste Ergebnis für uns war aber, dass die meisten Eltern angaben, dass sich die Beziehung zu ihrem Kind wieder entspannt und die negativen Gespräche und Streitereien um die Themen Schule und Lernen abgenommen haben“ sind sich Fabian Grolimund und Nora Völker einig.

Zu einem Erfolg wurde der Pilotversuch auch, weil sich die teilnehmenden Schulen für den Kurs eingesetzt und nicht nur bei der Organisation aktiv mitgeholfen, sondern auch mit Ideen und Vorschlägen zur Verbesserung des Konzepts beigetragen haben.

Leider wird der Kurs zur Zeit nur in der Schweiz angeboten. Leser aus Deutschland und Österreich erhalten ab diesem Monat aber wertvolle Tipps zum Thema Lernen auf der neuen Webseite der Fachstelle:

www.mit-kindern-l...

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Elternkurs | lernen | Schulerfolg | Hausaufgaben | Hausaufgabenkämpfe | Kinder
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Alex Mais
am 10.10.2009 10:13:41 (195.93.60.xxx) Link Kommentar melden
Da sollten sich auch mal die Schulen und Verantwortlichen in Deutschland ein Beispiel dran nehmen. Soetwas wäre auch in Deutschland sinnvoll und begrüßenswert.
286
am 10.10.2009 18:00:55 (84.59.133.xxx) Link Kommentar melden
Gäbe es mehr Ganztagsschulen hätte sich das Problem schon erledigt.

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
39,677,079 eindeutige Besuche