Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Internet: Interessante Seiten

Podknast – jugendliche Straftäter berichten

Podknast.de
Podknast.de
Beim Surfen durch die schier unendlichen Seiten des World Wide Web trifft man ja auf so ziemlich jedes erdenkliche Thema. Eine besonders wertvolle Seite ist mir gestern über den Bildschirm „gelaufen“. Die Seite Podknast.de ist ein Projekt, bei dem jugendliche Straftäter über sich, ihre Zeit im Gefängnis und über ihre Straftat berichten können.

Eine wirklich interessante Seite, die die Hintergründe manch jugendlicher Straftat aus der Sicht der Täter beschreibt und helfen kann, andere Jugendliche vor denselben Fehlern zu bewahren.

Das Projekt Podknast.de ist meines Wissens einmalig in Deutschland und wird von den jugendlichen Strafgefangenen sehr gut angenommen. Angeregt und umgesetzt wurde das Projekt durch die Anstaltsleitung des Düsseldorfer Jugendgefängnisses. Mittlerweile haben sich noch 3 weitere Jugendgefängnisse (Siegburg, Herford und Iserlohn) dem Projekt angeschlossen. Während aus dem Düsseldorfer Knast nur reine Audioaufnahmen zu hören sind, stellen die anderen Jugendstrafanstalten mittlerweile auch Videobotschaften auf die Seite. Ein wirklich interessante Seite, die dem interessierten Zuhörer Hintergrundinformationen liefert, die sonst so nicht zu bekommen waren. Es ist teilweise sehr lehrreich was die Strafgefangenen so von sich und ihrem Gefängnisalltag berichten.

Ich hätte nicht gedacht, dass so ein fortschrittliches Projekt in deutschen Strafsystem möglich ist. Aber man lernt ja nie aus.

Bildquelle: Screenshot von www.podknast.de

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Podknast | Strafvollzug | jugendliche Straftäter
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Tepes
am 29.09.2009 14:08:40 (84.183.153.xxx) Link Kommentar melden
Danke für die Blumen!
286
am 02.10.2009 21:17:55 (84.59.49.xxx) Link Kommentar melden
Eine gute Idee. Hoffentlich hilft es bei der Resozialisierung.
266
am 04.10.2009 14:05:31 (84.59.248.xxx) Link Kommentar melden
@Tepes - Lehrreich ist das schon, allerdings habe ich Zweifel, ob es bei denen ankommt, die es bräuchten, die Auswahl der Teilnehmer ist ja vielleicht nicht ganz repräsentativ. Vielleicht empfinden wir es von außen als lehrreich, weil wir es so sehen wollen und wir uns über jungen Menschen freuen, die nachdenklich sind bzw. Fehlverhalten einsehen und dann auch ändern. Man müßte einmal eine unabhängige Evaluation vornehmen, welche Auswirkungen solche Projekte haben. Andererseits halten sich die Kosten ja in Grenzen, also wird es auch keinen Schaden geben.

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.07 Sekunden
39,632,314 eindeutige Besuche