Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Politik: Recht & Co.

Psychiater Reinhard Haller - der verdeckte Nazigeist!

Reinhard Haller,Heinrich Gross,Juan Carlos Bresofsky-Chmelir

Wenn man davon ausgeht, das REINHARD HALLER heute zu einer der renommiertesten Psychiater des Landes gehört und fortgesetzt an Nazi-Gutachten festhält, so kann man sich leicht vorstellen, das er schlimmer ist als seine Vorgänger Ringel, Strotzka, Sluga, Hacker, Spiel, Frankl, Gabriel, Rudasch, alle diese Welterklärer Österreichs, die „nur“ aus Kollegialität schwiegen.

Auf die Anfrage von ausländischen Journalisten, warum hierzulande Punkto Nazi-Verbrecher derart korrumpiert, gemauert, geschwiegen, vertuscht und gelogen wurde und wird, antwortete Dr. Werner Vogt: "Unser unschuldiges Land will keine schuldigen Täter.“ Siehe u.a. Artikel http://www.bizeps...hp?nr=6576

Er kritisiert weiteres, dass Gross beim Prozess "verkleidet als ein Häuflein Elend" erschienen war und verhandlungsunfähig erklärt wurde. Auch seine österreichischen Kollegen schont er im Rückblick nicht: "Jawohl, die Psychiatrie. Ringel, Strotzka, Sluga, Hacker, Spiel, Frankl, Gabriel, Rudasch, alle diese Welterklärer haben Gross mit kollegialem Schweigen beschützt".

Für seine Forschungen an den teils aus der NS-Zeit stammenden KINDERHIRNEN erhielt der NS-Arzt Heinrich Gross den Theodor-Körner-Preis. Das "Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse" wurde ihm 1975 verliehen. Verschwiegen wurde, dass dieses "einmalige Material" größtenteils von den getöteten Kindern aus der NS-Zeit stammte. Getötet u.a. von Heinrich Gross http://de.wikiped...rich_Gross

Die österreichische Justiz verschleppte mit allen Mitteln über Jahrzehnte lang eine Anklage gegen Heinrich Gross und beschäftigte den Kindermörder stattdessen als Gerichtspsychiater. Als die Öffentlichkeit wind davon bekam und der Druck zu groß wurde, sprang der Vorarlberger Psychiater REINHARD HALLER ein und erklärte Heinrich Gross für Verhandlungsunfähig und ließ als Erinnerung von Heinrich Gross ein Freundschaftsfoto schießen http://www.bizeps...hp?nr=1367.

Als der geflüchtete und in Österreich lebende, mutmaßliche NS-Kriegsverbrecher Milivoj Asner, nach Kroatien ausgeliefert werden sollte, sprang REINHARD HALLER ein und erklärte Milivoj Asner für Verhandlungsunfähig und mokierte in der Wiener Zeitung: "Wenn ein Sun-Reporter schreibt, dass Asner bei klarem Verstand erscheint, dann ist das noch kein Sachverständigen-Gutachten", so Haller, der im übrigen keine Detailangaben zu seinen früheren Gutachten machen wollte http://de.wikiped...ivoj_Ašner http://www.wiener...entpage=16

Weil der Gefängnisleiter Dr. Minkendorfer aus Österreich den Eiskalten und brutalen Mörder Helmut Frodl ans Herz geschlossen hat, schrieb REINHARD HALLER 2007 ein positives Gutachten für Helmut Frodl und dieser wurde kurz darauf entlassen http://www.oe24.a...339599.ece

Da Dr. Minkendorfer den Strafgefangenen Juan Carlos Bresofsky-Chmelir den Schmach vor dutzenden Journalisten nie vergessen hat, den er ihn 1983 während einer spektakulären Protestaktion auf einen hohen Kirchendach bescherte, als Bresofsky-Chmelir ihn von der Dachluke mit der Äußerung wieder runter schickte:“Sie verschweigen die Missständen und die Nazi-Praktiken in der Anstalt genauso mit. Mit Ihnen gibt es da nichts zu sprechen. Sie können wieder runter steigen“, schrieb REINHARD HALLER 2007 nach einer Kaffeepause mit Dr. Minkendorfer –und gestützt auf ein Gutachten des Nazi-Psychiaters Heinrich Gross von 1978 - ein negatives Gutachten gegen Bresofsky-Chmelir und dieser schmorrt nach über 31 Jahren durchgehender Haft weiterhin in der Zelle. http://diegalerie...d-in-haft/ http://pressemitt...ode/142382

Diese Mischung aus Nazigeist, Gefälligkeit und Korruptheit zieht sich durch die Nachkriegskarriere Österreichs bis zur höchsten geistigen Ebene. Österreich redet offensichtlich mit gespaltener Zunge. Nach außen hin „Human und Modern“ und nach innen hin „Heil Hitler“.

Pfui Teufel, kann man nur sagen. Gut, das Österreich ein Zwerg ist und nie mehr eine Chance haben wird. Jetzt schmorrt es mit seinem Nazigeist im eigenen Land, wie der Kindervergewaltiger Josef Fritzl in der Zelle. Gut so.

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Reinhard Haller | Heinrich Gross | Juan Carlos Bresofsky Chmelir | Norbert Minkendorfer
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

250
am 24.09.2009 16:25:05 (79.227.94.xxx) Link Kommentar melden
Hallo Alisia! Das die Welt Kopf steht, was Du an diesen Beispielen in Deinem Artikel sehr gut dargestellt hast, hat System und ist auch so beabsichtigt! Ich sah einen Vortrag von Dave Icke, der dies erklärte, warum die Welt auf den Kopf gestellt wurde/wird/sein wird... http://www.youtube.com/watch?v=696Su5MFGlM, was ich interessant fand! Vielleicht wirst Du es auch interessant finden! Liebe Grüße!
250
am 24.09.2009 17:01:55 (79.227.94.xxx) Link Kommentar melden
Wikipedia...lach!!!
250
am 24.09.2009 19:24:18 (79.227.94.xxx) Link Kommentar melden
Du hast den Link vergessen zu Dave Icke: http://www.davidi...ory/30/82/, wo bleibt denn diesmal Dein Service?
250
am 24.09.2009 21:42:14 (79.227.90.xxx) Link Kommentar melden
Oh, da sind interesante Informationen bei Dave Icke: R.F.I.D Bracelet Once You Have Had the Swine Flu Vaccination?, oder Plans To Take Children From Schools For Mass Vaccinations And Quarantines Squalene: The Swine Flu Vaccine’s Dirty Little Secret Exposed

'According to Kathleen Sebelius, Secretary of the U.S. Department of Health and Human Services, your children should be the first target for mass swine flu vaccinations when school starts this fall. This is a ridiculous assumption for many reasons, not to mention extremely high risk.'

Read more..., die nicht aus seiner Quelle stammen, die Du offenbar nicht wahrgenommen hast! Das ist aber schade!
250
am 24.09.2009 22:40:32 (79.227.90.xxx) Link Kommentar melden
Du bist ja wieder Ovonmäßig unterwegs, Du weißt ja ein eklatanter Verstoß gegen die Halacha!
Steinbrücks Furunkel
am 24.09.2009 23:07:22 (85.1.62.xxx) Link Kommentar melden
Zeterer, also jetzt beruhigen Sie sich doch.
Das tut Ihnen gar nicht gut, so wie Sie hier unterwegs sind. Was sollen denn die Leute denken, die hier zufällig mal reinlesen? Dass da hier von einem Maniac dominiert wird, der wie Don Quichote mit fast allen streitet und wenn Sie nicht weiter kommen unsachlich und ausfallend werden?
Also jetzt denken Sie doch mal an Ihre vielen Kinder, auch die haben evtl. Kumpels, die hier mitlesen und wissen , wer Sie sind und sich halb totlachen, das müssen dann Ihre Kinder ausbaden.
Michael
am 26.09.2009 15:35:52 (79.199.243.xxx) Link Kommentar melden
Ich bin in der selbst ernannten Menschenrechtsstadt Graz im Jahr 2005 in der Sigmund-Freud-Klinik misshandelt worden. Mit ein Grund für die Misshandlung war meine deutsche Staatsbürgerschaft. Unter den traumatischen Folgen leide ich bis zum heutigen Tag: Mein Leben wurde völlig zerstört! Zum Trauma gehört auch, dass absolut niemand geholfen hat. Trotz Beweisen, Indizien und Widersprüche der Täter wurde weg geschaut und vertuscht. Der Grazer Justiz ging es nur darum, die Täter zu beschützen.
Der Satz "Graz kümmert sich besonders um Menschenrechte" ist eine einzige bösartige Verhöhnung der Opfer:
http://www.graz.coolix.com
250
am 27.09.2009 01:50:50 (93.215.159.xxx) Link Kommentar melden
Michael, danke Dir für den Hinweis, auch hier an Deinem Beispiel fehlen mir die Worte, deshalb ist Dein Engagement, das Engagement von Alisia und Martina und vieler Anderer sooo unendlich wichtig, aber wie ich es am Anfang erwähnte, es hat System, ob in Österreich, hier oder anderswo, über das wir uns bewußt sein müssen! Immerhin Dein gutes Ende ließ mich ja doch Aufatmen...!
266
am 27.09.2009 09:49:24 (88.68.101.xxx) Link Kommentar melden
Noch ein Troll aus dieser Riege? Wie kann man solche Sachen nur ins Internet stellen, sogar einen Brief an den eigenen Vater. Das ist wirklich krank.

www.cv-michaelschubert.de/graz-lsf/200908.pdf
Steinbrücks Furunkel
am 27.09.2009 10:16:05 (62.203.188.xxx) Link Kommentar melden
Mayerchen,
wie krank müssen Sie eigentlich im Schädel sein, sich hier so zu produzieren?
Was bringt es Ihnen eigentlich?
Ich käme nie auf die Idee, hinter Leuten, die in seelischer Not sind, herzujagen und diese öffentlich zur Schau zu stellen.
Sie sind mir wesentlich sympatischer, wenn Sie Ihrem Büroschlaf frönen.
Aber wahrscheinlich jagen Sie dann Geheimarchiven nach.
Seite 1 von 3: 1 2 3

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.11 Sekunden
37,201,196 eindeutige Besuche