Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Politik: Welt

Iran: A Chance for Change?

Voller Verwunderung schaut man derzeit nach Süden, der Iran wählt, und unsere Politiker würden sich freuen, strömten wir in solchen Massen an die Wahlurne. Sie können davon lernen, unsere Damen und Herren, von der Regierungsbank und der Opposition, denn solche Ströme bei Wahlen, sie bedeuten in der Regel einen Machtkampf, die Menschen sind entweder gezwungen zu wählen oder sie wollen einen Wandel, insofern also wäre es nicht gut für Frau Merkel, stünden solche Menschenmengen vor Wahllokalen, wie im Iran.

Es ist ein Frühlingshauch, der da berichtet wird, und die Lage ist kaum einschätzbar, es ist fraglich, wie fest er im Sattel sitzt, der Staatschef, ob er Wahlergebnisse überhaupt akzeptieren würde, wählte das Volk ihn ab, ein sehr junges Volk, und es gibt nur diese eine Chance vermutlich, soll es nicht irgendwann zu Unruhen kommen. Es würde sich etwas ändern, in kleinen Tippelschritten, es wäre ein Anfang, und man kann beinahe Verse aus dem Film Jurassic Parc zitieren:“Das Leben findet einen Weg…“

Man kann junge Menschen nicht einsperren, das hat die DDR bewiesen. Man kann nicht gegen die Welt regieren, das hat George Bush bewiesen, das Leben findet einen Weg, junge Völker bedeuten Leben, und junge Menschen, sie wollen reisen, tanzen, lieben.. Das Leben wird einen Weg finden, ob er sauber erwählt oder in blutiger Auseinandersetzung gegangen werden wird, heute oder in kürzer oder längerer Zeit, die Wähler, sofern ungezwungen, die Wahlbeobachter, der Staatschef selbst, sie alle werden heute beginnen ihn zu beschreiten, warten wir es ab, und es sind starke Frauen, die ihn ebnen, heute, für die Zukunft, egal wie, im Iran. Wie blutig er sein wird, das entscheidet auch das Militär...

©denise-a. langner-urso

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Politik | Wahlen | Iran
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
38,464,112 eindeutige Besuche