Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wissenschaft: Weltraum

Unendliche Weiten…… Raumschiff E…..

Teleskop Hubble verändert sprichwörtlich die Sichtweisen

Neue Erkenntnisse dank Teleskop Hubble und die Folgen:

Das Teleskop Hubble rückt wieder einmal in den Fokus der Öffentlichkeit und erzeugt erneute Begeisterung über die Bilder, die dieses wundervolle Gerät menschlicher Kreativität zutage fördert.

Immerhin ist festzustellen, dass sich die Astrophysiker und Forscher, die sich mit diesen Dingen befassen, einer tiefen Ehrfurcht der Erkenntnisse hingeben, die nur allein dieses Teleskop bewirkt hat. Nehmen wir die weniger Spektakulären Horchposten hinzu, die sich im nicht sichtbaren Wellenbereich finden, so wird die Offenbarung, die uns diese Techniken vermitteln, noch großartiger.

Immerhin gibt es die Aussage der Wissenschaftler, die Erkenntnisse, die hier offenbar werden sind so gewaltig, das Ihre ganzen Dr.-Titel und Professuren, eigentlich ohne Grundlage seien und alle neu erarbeitet werden müssten. So nach der Erkenntnis des erlebten Nachweises, wir wissen, das wir nichts wissen. Die Aussage der Wissenschaft belegt, dass aufgrund dieser Techniken, die heute zur Verfügung stehen, wir unser Wissen über das Universum, dem Ursprung des Werdens und des Seins, wohl neu schreiben müssen.

Da gibt es Entfernungen, die gibt es gar nicht. Da gibt es Geschwindigkeiten, die gibt es gar nicht. Da gibt es die Endlichkeit, die die Endlichkeit aufzuheben vermag und die Gleichzeitigkeit von Ausdehnung und des „Insichzusammenziehens“, Und dann gibt plötzlich nicht nur einen Urknall und Galaxien, die älter zu sein scheinen, als der Urknall bewirken konnte.

All das führt zunehmend dazu, dass die Wissenschaft zum Glauben zurückfindet. Zu einem Glauben, der immerhin bestätigt, da ist etwas, das höher sein muß als die sichtbare materielle Welt, die wir erahnen dürfen. Denn das, was Hubble und Co. und vermitteln ist so grandios, das es mit normalen Verstand kaum noch zu erfassen ist.

Das Bedauerliche ist jedoch, daß das hier angekratzte Wissen in Erkenntnis umgesetzt, der Menschheit leider nur bedingt zur Verfügung stellt und in Zirkeln der Studiosus gefangen bleibt. Könnte doch das Wissen um die daraus erfolge Erkenntnis in einer Art Aufklärungskampagne über die UN forciert, sicherlich das Weltbild verändern helfen und die Kleinheit unserer Alltagssorgen um Überleben, Religionskriege um den wahren Gott oder auch nur um ethnische Kriege, hinter der gewaltigen Schau des Universum verblassen und vielleicht zu einer Bewußstseinsveränderung, beitragen.

Das wäre nicht nur wünschenswert, sondern eigentlich auch unbedingte Notwendigkeit und Vorraussetzung, um die immer enger werdende Welt mit ihrem unverarbeitetem Hinterherhinken geistiger Entwicklung zur technischen Entwicklung, überleben zu lassen und ihrer eigentlichen Bestimmung, nämlich Erhalter der Intelligenz als „Wanderer durch Raum und Zeit“ zu werden, zu ermöglichen.

Wir leben in spannenden Zeiten und sind an der Vorstufe zur Zivilisation die erst beginnt, da die Menschheit heute die Chance hat, aus ihrem eigenen Mittelalter heraus zu treten und den Aufbruch zur Bewusstseinserweiterung und Freiheit durch Raum und Zeit, und im Begreifen des Wunders des Lebens, teil zu haben.

All diese Dinge werden die gesellschaftlichen Grundbedingungen der Strukturen dieser Welt, nachhaltig beeinflussen. Gesellschaftlich, geopolitisch, staatlich, geografisch, intellektuell wie auch ganz pragmatisch, sozilogisch alltäglich und wirtschaftlich.

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Hubble | Universum | Welt | Auswirkungen
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.06 Sekunden
38,488,479 eindeutige Besuche