Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Internet: Rund ums Internet

Verrückte Welt (II): Fußball, UEFA-Cup, die Papierkugel und die Fans

Oder: Wie viel ist ein zusammengeknüllter Fetzen Papier wert? – Neuer Betrug bei Ebay?

Eine Papierkugel war am 7. Mai 2009 schuld, dass der HSV im Halbfinal-Rückspiel gegen Werder Bremen mit 3:1 (82. Spielminute) verlor und damit das Finale verpasste. Die Papierkugel – ein simpler Fetzen Papier – lenkte den Ball ans Bein von HSV-Verteidiger Gravgaard und von dort sprang der Ball ins Aus. Eckball und daraus resultierend das Tor vom Bremer Baumann. SAT1 versteigert ab Sonntag (10. Mai 2009, 23.00 Uhr) auf Ebay diese zur Legende gewordene Papier- „Kugel Gottes“

Unterstützt wird die Auktion, die dann am 20. Mai 2009 um 23.00 Uhr endet, durch den SV Werder Bremen. Im Anschluss an das Endspiel will SAT1 den Gewinner öffentlich bekannt geben. Der erzielte Erlös soll einem noch nicht näher bezeichneten „guten Zweck“ zukommen. Möglich ist das Ganze weil SAT1-Reporter Timon Saatmann die Papierkugel von einem Ordner aufsammeln ließ und sicherstellte. Sie ist übrigens ein Überbleibsel aus einer Fan-Choreographie der HSV Anhänger, die damit den Untergang ihrer Mannschaft verursachten.

Obwohl die SAT1-Auktion noch gar nicht begonnen hatte, befanden sich am Samstag (9. Mai 2009) bereits Dutzende von Auktionen auf dem Ebay-Marktplatz, die die Papierkugel angeblich anboten. Bei einigen war vermerkt, dass es sich um Kopien handele, während andere angeblich die echte Kugel anboten: „Rarität Papierkugel Papierball UEFA HSV Bremen 100 % echt“. Verwendet wurde für diese Auktion eines als „privat“ angemeldeten Mitglieds sogar das auf der SAT1-Website befindliche Foto der Originalkugel. Sie habe noch Grasflecken und sogar Gras an sich – heißt es in der Beschreibung. Und weiter: „Die Papierkugel, die den Untergang des HSV besiegelte 100 % original, absolut echt!“

Ein User forderte den betreffenden Anbieter (angeblich?) im Auftrag von SAT1 auf, dieses betrügerische Angebot einzustellen und zu entfernen. Doch dieser denkt – trotz Abmahnandrohung – nicht daran. Schließlich hatte bereits am späten Samstagnachmittag die Auktion schon ein Gebot von 14,50 Euro. Und dass, obwohl doch eigentlich jedem klar sein muss, dass es sich nicht um die Originalkugel handelt, sondern lediglich um einen zusammengeknüllten Fetzen wertlosen Altpapiers.

Trittbrettfahrer bieten unter dem Stichwort „Papierkugel“ dann auch T-Shirts und Sticker an. Und sogar etliche „Papierkugel-Domaines“ (papierkugel.de, papierkugel.eu, papierkugel.net, die-papierkugel.de, papier-kugel.de usw.) werden angeboten.

Das absolute Top der derzeit bei Ebay angebotenen Artikel ist der „Bausatz Papierkugel !!! HSV-Werder UEFA-Cup“. Da heißt es dann: „Liebe Fans! Genug mit den 1000 angeblich original Papierkugeln aus dem UEFA-Cup Spiel zwischen dem HSV und Werder Bremen. Sie bieten hier auf einen limitierten Bausatz wo sie sich ihre eigene Papierkugel für Zuhause basteln können! … Der Hit für Fans! Keiner wird den Unterschied merken!“ Und ein anderer User weist in einem Ratgeber auf die Machenschaften der Nachahmer hin und meint: „Vielleicht sollte ich mal in meinem Papierkorb wühlen und mal nachschauen ob da nicht auch eine Papierkugel ist mit der man reich werden kann.“

Dem ist nichts mehr hinzu zu fügen…

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Ebay | SAT1 | SAT.1 | HSV | Werder Bremen | UEFA | UEFA-Cup | Papierkugel | Versteigerung | Auktion | online
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.06 Sekunden
37,676,481 eindeutige Besuche