Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Gesundheit

Hauptsache Panikmache, und die Presse spielt mit

Es ist Frühlingszeit,Allergiezeit, Klimaanlagenzeit und oh Wunder neu ist, Erkältungen werden zu Pandemien, anstatt einmal zu hinterfragen, wie oft Fluglinien die Dreckschleuder Klimaanlage warten...

Nachrichten verbreiten sich rasant, sofern sie schlecht sind, sofern es negative Schlagzeilen sind, das erfahren wir täglich, auch wenn keine Krise in Sicht ist, denn irgendetwas Furchtbares wird immer seinen Weg in die Medien finden, weil Negativschlagzeilen sich besser verkaufen lassen, weil sie Gewinne steigern. Fast scheint es, als hätten auch Medien sich die 25 % zum Ziel gesetzt, und doch, damit übernehmen sie das Spielchen der Börsianer und Aktionäre und helfen diesen, Börsenkurse zu beeinflussen. Fast schon möchte man meinen, bestimmte Nachrichten werden momentan lanciert, weil man ja weiß, wie sich die Medien und zwar alle auf das Negative eher stürzen als auf das andere, denn die erste Verbreitung zahlt sich aus, durch Kunden.

Momentan ist es ein Grippevirus, das in en Medien zum Superstar der Woche gekürt wurde, und es hat den Anschein, als habe irgendein Pharmariese sich vorgenommen seinen Umsatz zu steigern, weil er ohnehin ein neues Präparat testen möchte. Also wird mit einer Pandemie hausiert und auch die WHO fällt darauf herein. Wann kann man denn wirklich von einer Gefahr sprechen? Dann, wenn absolut kein Stoff mehr dagegen helfen würde, wenn es bestätigte Meldungen über ein und dasselbe Virus geben würde. So ist es offensichtlich jedoch nicht. Es ist Frühling, und Allergien treten sprunghaft aus, oft ähneln die Symptome einer Grippe, deswegen hat man sie jedoch nicht.

Viele Menschen vertragen Klimaanlagen einfach nicht, ich gehöre dazu, wie auch meine Familie, wenn diese nur ein paar Minuten im KFZ läuft, sind wir am nächsten Tag erkältet. Langstreckenflüge dauern. Hinzu kommen die Sparmaßnahmen der Fluggesellschaften. Wer weiß wirklich, wie oft diese ihre Filter reinigen, wer kontrolliert das? Niemand, und vermutlich sind Flugzeugklimaanlagen oft Erkältungsdreckschleudern sondergleichen, und es ist beim Einsteigen die letzte Grippe mit gebucht.

Bevor man also eine Pandemie ausruft sollte man einmal genauer schauen, wer davon an der Börse profitiert, und ob nicht damit die nächste Aktieninhaber-Gier-Runde unterstützt wird. Auch die WHO sollte vorsichtig sein, mit dem, was sie behauptet, und einmal Mediziner fragen, welche anderen Krankheiten ähnliche Symptome hervorrufen, wie ein Grippevirus. Und der Welt muss ansonsten klar sein, sollte die WHO nächstens warnen, so ist das Virus längst da, denn Krankheiten haben Inkubationszeiten, nur dass das derzeit keine Rolle mehr zu spielen scheint.

Wer also demnächst schnieft, dem sei zuerst einmal der Weg zum Allergologen empfohlen, und wenn diesem auch nichts mehr einfällt, dann wird ihm schon eine Überweisung aus der Tasche fallen.

In diesem Sinne, bleiben wir gesund- und nicht vergessen, Klimaanlagen bleiben was sie sind, sofern sie nicht ständig gewartet und die Filter getauscht werden, Dreck und Krankheitsschleudern sondergleichen, auch im nächsten Supermarkt und selbst in Ihrem Auto!

©denise-a. langner-urso

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Grippe | Erkältung | Klimatechnik | Allergieen
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.08 Sekunden
38,463,904 eindeutige Besuche