Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Politik: Politische Meinung

Deutsche Bildung heute-Verdummung pur

Quelle Amazon
Quelle Amazon
40% sind die überwältigende Mehrheit, so werden heute, wenn man einmal genau hinhört oder nachliest oft sogar von ARD und ZDF Meinungsumfragen interpretiert. Von diesen 40 % sind dann wiederum 40% der 18-25 Jährigen die absolute Mehrheit, etwas was stutzig macht, was jeden normal beschulten Hauptschüler, mindestens jedoch einen MSAler und in jedem Falle Abiturienten aufschrecken sollte, denn natürlich ist diese Aussage schon im Ansatz falsch, da nicht gesagt wird, wovon.

Es geht um Wahlumfragen der gängigen Institute und ihre Deutungen und darum, wie Menschen verblödet werden selbst vom meistgenutzten Medium, dem Fernsehen. Wovon also haben Parteien 40% der Stimmen? Von welchem Anteil der Bevölkerung? Wie hoch ist der Anteil der Wähler eigentlich noch? Und sind 40% die überragende Mehrheit und davon ein Anteil von xyz erneut?

Wer lässt sich eigentlich so verdummen, und weshalb fällt das niemandem auf, weshalb muss da nicht spätestens in der nächsten Sendung ein Dementi erfolgen? Früher waren solche Dementi peinlich, aber wenigstens fanden sie statt, in Report etwa, in Zeitungen wie dem Spiegel findet man sie, ganz hinten zwar, aber sie sind da, warum also dürfen öffentlich rechtliche Fernsehsender ganz frech von Mehrheiten sprechen, die keine sind, wie gebildet sind die gebildeten dieses Landes, Lehrer etwa? Warum erfolgt da kein Aufschrei?- Nun gut, in Studien schneiden wir nicht umsonst mies ab, das beweisen solche unkorrigierten Aussagen, und die Menschen glauben es, sofern sie ARD und ZDF überhaupt noch sehen und der Kanal nicht längst umprogrammiert und gegen einen DSDS-Dauersendknopf ersetzt wurde.

Also sind 40% eben die Mehrheit, bleibt nur abzuwarten, wann die Stewardess Merkel, die ja den Außenminister eigentlich entlassen könnte um zu sparen, denn den Job macht sie mit, das bei der EU durchsetzt. Kommt bestimmt, brauchen wir uns nicht drum zu sorgen, so blind, wie die Staaten der Herdenmutter folgen. Und das ist nur Beispiel eins.

Schauen wir einmal auf Beispiel 2: Komasaufende Hochleistungs-Schulklassen gefährden den guten deutschen Ruf im Ausland, sodass anschließend dafür irgendeine Erklärung von gepanschter Limonade erfunden werden muss. Eine leistungsstarke Schulklasse aus 19-21 Jährigen war das übrigens, die sich da ein Besäufnis lieferte, das zum Tode führte, wozu vermutlich die Prüfungsangst die Kinder, die keine waren verleitete, denn 19-21 jährige Menschen sind nun einmal volljährig und dürften sich totlachen, wenn ihnen jemand den Alkohol verbieten möchte. Diese Klasse besonders, denn wer bereitet sich im fast schon Rentenalter eigentlich noch auf den MSA vor? Meist haben leistungsstarke Menschen zu dieser Zeit die Ausbildung beendet, oder das Abitur abgelegt, oft studieren sie schon. Leistungsstark ist also, wer mit 21 gerade den MSA vorbereitet, das ist neu, da besteht ja dann noch Hoffnung für die große Mehrheit der Schüler, die heute in dieser Altersgruppe noch keinen Abschluss haben. Also ranklotzen, ihr seid leistungsstark, ihr müsst nur saufen können!

Eines ist also den Medien im Wahljahr geglückt, Mehrheiten wurden neu definiert, weil man Mehrheiten kaum noch findet, und endlich wissen wir Altabiturienten, was Leistungsstärke ist.

Und endlich, dem Innenminister sei es gedankt, versucht man seit Jahren offensichtlich frech öffentlich agierende rechte Gruppen zu verbieten, zumindest eine, die HDJ, bei der jeder Erwachsene, der kein Brett vor dem Kopf hat und kein Hartz4 Empfänger aus Sachsen ist, sofort Hitler Deutsche Jugend assoziiert und aufhorcht. Wer sich dann noch die Kleidung der Anhänger anschaut und die zu bespringenden Weibchen der Truppe, der fühlt sich ein Jahrhundert zurückversetzt. Da werden Journalisten gehetzt und dennoch, so frech agierend, stellt sich noch immer die Frage, ob man in Deutschland nicht eine massive Menschenrechtsverletzung begeht, wenn man solche Vergifter und ihre Vereine verbietet. Bestimmt, Deutschland ist so, rechtes Gedankengut steht hier definitiv unter Naturschutz, und deshalb wird er scheitern, der Herr Schäuble, weil die Gesetze so gemacht sind, weil heute die Kinder und Enkel ehemaliger Täter an deutschen Gerichten „Unrecht“ sprechen.

Na dann, auf auf zum fröhlichen Stimmenfang, die CDU hat vermutlich längst die absolute Mehrheit, denn so um 35-37% hat sie ständig, und wenn 40% die überwältigende Mehrheit ausmacht, sollte das obige Ergebnis zumindest im verdummten Deutschland zum Weiterregieren reichen, denn wenn die Zeitungen am Tag danach schreiben dies sei die absolute Mehrheit, so wird es denn dann wohl so sein, denn regierungstreue Zeitungs-Truppen soll man nicht provozieren und ihnen stets glauben, und wenn das nicht reicht, bucht man einen Urlaub in der Türkei und säuft sich ins Koma. Wenn man dann wieder kommt, erträgt man auch IM Erika an der Spitze jedweder noch so rechten HDJ-Partei.

Na denn Prost! Dieses Land und seine Dummheit sind anders nicht mehr zu ertragen...

©denise-a. langner-urso

dazu auch ein Buch:

http://www.amazon...gy_b_img_a

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Generation Doof | Pisa | Bildung | Deutschland
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
39,185,270 eindeutige Besuche