Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Politik: Politische Meinung

Wahlen 2009

die Fragwürdigkeit des Seins

Berlin/Oeversee 06.03.2009

Meldung des Tages: Bundestagswahl 2009 und Europawahl vor der Absage? Autor: AEN / www.komplizissimus.de simplizissimus E

Die Sensation ist perfekt. Die Europawahl und die Bundestagswahlen 2009 werden wahrscheinlich ins Wasser fallen. Hintergrund ist die jetzt veröffentlichte Tatsache, so wissenschaftliche, juristische Studien und Gutachten belegen, daß die BRD keine rechtliche Grundlage hat, da es für sie kein Wahlvolk und kein geografische Gebilde, aus dem heraus gewählt werden kann, mehr ausweisen kann.

Diese Sensationsmeldung ist für Jeden sofort nachprüfbar:

1. Personalausweis:

dieser Begriff beschreibt im Sinne der deutschen Sprache eine Mitgliedschaft in einer Firma, Behörde oder Institution wie z.B. das „Rote Kreuz“

2. Staatsangehörigkeit:

hier heißt es in dem Mitgliedsausweis „Personalausweis“ „deutsch“ Dieses Land ist in keiner Landkarte verzeichnet und existiert nicht. Sprachlich beschreibt dieser Ausdruck bestenfalls eine „Landsmannschaft“

AEN`s Aufklärungsbeitrag:

Diese sachlichen Nachweise belegen in unzweideutiger Art und Weise, jeder Bürger, der dieses annimmt, ist Angestellter der BRD, in diesem Falle der BRD-Finanz-GmbH. Hat Anspruch von dort auf Bezahlung, haftet jedoch aus daraus. Jegliche Staatsrechtsformulierung des Staatsangehörigkeitengesetzes spricht von „Personen“ des Landes und der Ausweis heißt „Personenausweis“ was wiederum der richtigen Ausdrucksweise der deutschen Sprache, entspricht. Das belegt unwidersprechbar, die BRD ist kein Staat und verfügt über kein Staatsgebiet. Das wiederum bedeutet, jeder Deutsche ist seit der Wiedervereinigungsproklamierung und der Rückgabe der Souveränität für Deutschland durch die Alliierten Siegermächte aufgrund der Rechtsgrundlagen internationalen Rechtes und des Rechtes der Deutschen auf Selbstbestimmung, die Wiederherstellung des Deutschen Reiches in allen seinen Rechtsgrundlagen des Rechtsstaates und des Staatsrechtes und seiner geografischen Situation, über die in Europa aufgrund der europäischen Entwicklungen, gemeinsam und mit Friedenswillen einer gemeinsamen Zukunft mit Deutschland und den Deutschen, für die Zukunft Europas, gesprochen werden muß.

AEN`s Nachfrage im Kanzleramt hat ergeben: Aufgrund dieser Veröffentlichungen verlautet aus Berlin, wird die BRD-Regierung freiwillig zurücktreten, die Parteien werden zur Selbstauflösung schreiten, der Bundestag wird auswandern und der „deutsche Michelbürger“ wird in den Gesundheitsämtern ein neues Rückrat erhalten um als geläuterter, aufgeklärter Deutscher, wieder für seine Heimat in Würde tätig leben zu können.

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: BRD | Wahlen 2009 | Abbitte | Rechtsstaat | Staatsrecht
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
38,287,299 eindeutige Besuche