Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wissenschaft: Sonstiges

Dinosaurier in Thailand

Entdeckung neuer Dinosaurierarten in Thailand

Auch in Thailand gab es schon einige interessante Dinosaurierfunde, sogar noch bis dahin unbekannte Arten. Im Bereich der Paläontologie (Wissenschaft von den Lebewesen vergangener Erdzeitalter) wurde 1994-1995 in Nordostthailand in Zusammenarbeit von thailändischen und französischen Paläontologen ein sensationeller Fund von 7 seltenen versteinerten Dinosauriern in der Nähe des Phu Wiang Nationalpark gemacht, dessen Alter man auf 210 Mio. Jahre schätzt, was etwa dem Ende des Erdzeitalters Trias entspricht. Der 325 qkm große Nationalpark liegt in einem lieblichen von Bergen eingeschlossenem Tal, und besitzt neben einer reichen Flora und Fauna auch einige Wasserfälle.

Bei dem Fund handelt es sich um 5 Pflanzenfresser, wobei einer den klangvollen Namen "Phuwiangosaurus sirindhornae" (Phuwiangosaurus) erhielt und 2 Fleischfresser, die man jedoch noch nicht identifizieren konnte. Der Name des Pflanzenfressers leitet sich aus dem Ausgrabungsort Phu Wiang und dem Namen Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Sirindhorn ab. Sie ist eine große Förderin der Forschung und Wissenschaft. Zu Ehren des Phuwiangosaurus sirindhornae gab es sogar eine Briefmarke.

thaipost
thaipost

Das Sensationelle daran ist, dass die hier gemachten Funde zu den weltweit ältesten Überreste einer rund 6,5 m großen Sauropodenart in einer gut erhaltenden Sandsteinformation sind. Es handelte sich vermutlich um ein Jungtier einer bisher unbekannten Sauropodenart, das den Namen Isanosaurus attavipachi bekam. Man vermutet, dass die Saurier in einem reißenden Fluss ertranken und ihre Körper von Flusssediment überlagert und so versteinert wurden.

Die sogenannten Sauropoden gehörten zu den größten Landlebewesen, die man bisher durch Knochenfunde nachweisen konnte. Die größten Vertreter waren z.B. der Brontosaurus und der Diplodocus, die reine Pflanzenfresser waren und bis zu 30 Meter lang werden konnten. Ihre Art war so erfolgreich, dass man durch die bisherigen Knochenfunde errechnete, dass sie die Erde sowohl im Jura (vor 208 bis 146 Mio. Jahren) und in der Kreidezeit (vor 146 bis 65 Mio. Jahren) die Landmassen mit beherrschten, bevor sie endgültig mit den anderen Dinosaurierarten ausstarben.

Durch den Fund in Thailand musste das vermutliche erste Auftauchen der Sauropoden um gute zwei Millionen Jahre nach hinten ins Trias korrigiert werden, auch wenn noch Fragen offen sind. Ohne Zweifel müssen die Sauropoden schon zu Beginn des Jura auf dem Superkontinent Pangää weit verbreitet gewesen sein.

Phu wiang dinosaur museum
Phu wiang dinosaur museum

Lange Zeit waren die Knochenfunde fast ungeschützt den tropischen Witterungseinflüssen unter einer Wellblechhütte ausgesetzt, bis man genügend Geld bereit stellte, um diese einmaligen Funde mit einem soliden Gebäude aus Beton zu schützen. Das Gebäude dient heute als prähistorisches Museum, wo man auch weitere vorgeschichtliche Funde wie versteinerte Fische und Schildkröten sowie einige detailtreue Nachbildungen von Dinosauriern sehen kann. Im Sommer 2001 wurde hier auch die kleine „Forschungsstätte für frühgeschichtliche Erdzeitforschung“ eingeweiht. Da weitere Saurierfunde auch im Nordosten Thailands gemacht wurden, hofft man auch auf weitere Funde in dieser Region.

Anreise

Phu Wiang liegt rund 80 Kilometer nordöstlich von Khon Kaen entfernt. Von Khon Kaen aus fährt man über den Highway 12 in Richtung Nong Rua, und von Nong Rua dann weiter auf die Landstraße 2038 Richtung Phu Wiang. Danach folgt man der Beschilderung Phuwiang National Park. Örtliche Verkehrsmittel Richtung Nationalpark sind auch in Phu Wiang vorhanden. Die Parkverwaltung des Phu Wiang Nationalparks ist etwa 15 Kilometer von Phu Wiang entfernt. Das Phu Wiang-Dinosaurier Museum liegt rund 5 Kilometer südlich des Phu Wiang Nationalparks.

Hier auch Hinweise zur Hinfahrt:

http://www.dmr.go...vices5.htm

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: thailand | dinosaurier | phuwiangosaurus | vorzeit | saurier | saurierfunde
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

am 27.02.2009 11:16:48 (91.65.26.xxx) Link Kommentar melden
"In einem Land vor unserer Zeit". Ich erinnere mich. Da waren die Dino`s auf der Suche nach einer neuen Heimat und fanden ein wunderschönes Tal. Na, und nun ist die Geschichte endlich bewiesen und wir wissen, wo der Film gespielt hat.

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
37,376,290 eindeutige Besuche