Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sport: Basketball

Schulbasketball Liga Bremen gewinnt an Ansehen

Philip Zwiener und Fabian Franke neue Sympathie Träger der Schulbasketball Liga Bremen

Der Schulbasketball Liga Bremen ist in Deutschland einzigartig. Das haben jetzt auch prominete Sportler erkannt. Sie bekennen sich als so genannte Sympathie Träger zu dem Projekt Schulbasketball Liga Bremen.

Philip Zwiener von ALBA Berlin ist für viele Bremer Basketballer ein Vorbild. Innerhalb kürzester Zeit hat es Philip Zwiener geschafft, gepaart mit viel Training und noch mehr Willenskraft, sich vom „kleinem“ Verein BTS Neustadt/ Bremen über die Bremen Roosters bis nach Berlin zu ALBA zu spielen. Nach der Vize Meisterschaft 2007 folgte 2008 die deutschen Meisterschaft mit Alba Berlin. Sportlicher Höhepunkt dürften aber die Olympischen Spiele 2008 in Peking gewesen sein.

„Wichtig ist es, ständig an sich zu arbeiten, ständig neues zu lernen, dann kann man mit viel Glück alles schaffen“ so der 24- jährige Nationalspieler aus Bremen/ Berlin , zudem sei es „wichtig sich nie aufzugeben, immer Spaß am Spiel und am Training zu haben“ so der Wahl – Berliner weiter. Über die Schulbasketball Liga Bremen sagte der Leistungsträger der „Albatrosse“ aus Berlin: „Die Förderung junger Talente gerade im Schulsport ist enorm wichtig. Die Schulbasketball Liga Bremen bietet den Schülern eine solide Grundlage"

Kurzinfo Philip Zwiener geboren am: 23. Juli 1985 geboren in: Rotenburg/Wümme (GER) Größe: 2,01 m Position: Forward

Philip Zwiener entpuppte sich in den letztjährigen Playoffs als ALBAs Joker, sprang als geschickter Ballverteiler und mit starkem Korbdrang in die Bresche, als ALBAs Personaldecke zum Saisonende bedrohlich dünn geworden war. Mit dem Gewinn der Meisterschaft in Schwung gekommen, schaffte der auch von der Dreierlinie korbgefährliche Forward anschließend auch gleich noch den Sprung ins Nationalteam und nahm mit der deutschen Auswahl an den Olympischen Spielen in Peking teil.

Auszeichnungen & Erfolge

2006 Deutscher Pokalsieger mit ALBA BERLIN

2007 Vize Meisterschaft mit ALBA BERLIN

2008 Deutscher Meister mit ALBA BERLIN

2008 Olympia Teilnehmer Team Deutschland

Das zweite große Aushängeschild der SBL Bremen kommt ursprünglich aus Jena, ist aber in der Zwischenzeit an der Weser heimisch geworden. In der Stadt zählt er aufgrund seiner Freundlichkeit und Begeisterung zu einer der Sportgrößen neben den Fußball Spielern von heimischen Fußball Club.

Fabian Franke freut sich auf seine „Aufgabe“ den Schulbasketball in Bremen aktiv unterstützen zu dürfen, so der Forward der Bremen Roosters im Gespräch mit der SBL Pressestelle.

Fabian Franke hat den Weg von der Schulbasketball Liga bis hin zum Profi geschafft.

In der laufenden Saison der SBL unterstützt Fabian Franke das Team vom Hermann Böse Gymnasium Bremen. In der Liga zählt Fabian aufgrund seiner Erfahrung zu den Leistungsträgern. Auch Mit Organisator Stephan Teberatz hält große Stücke vom Guard Franke „Durch ihn kann jeder Spieler etwas lernen. Er ist in allen Belangen ein großes Vorbild“

In der laufenden Pro A Saison kam Profi Fabian auf bisher 16 Einsätze im Team der Bremen Roosters. Er gilt mit seiner Spielerfahrung zu einer der Stützen der Bremer „Kampfhähne“.

„Das wir innerhalb kürzester Zeit zwei großartige Spitzensportler für unser Projekt Schulbasketball Liga Bremen gewinnen konnten, zeigt einmal mehr, das wir uns mit unserer Jugendförderung auf dem richtigen Weg befinden.“ so der Hauptorganisator der SBL, Michael Jentzsch.

Spieler Information Fabian Franke:

Position: Guard/Forward Geburtsdatum 08.1988 Nationalität Deutsch Größe (m) 1,98 Gewicht (kg) 96 Aktueller Verein: Bremen Roosters ( Pro A )

Ein ausführliches Interview mit Fabian Franke können Sie demnächst auf den Seiten von www.schulbasketba... nachlesen.

Engagieren Sie sich bei der SBL Bremen

Die Schulbasketball Liga Bremen ist ein Zusammenschluss von vielen Menschen, die Ehrenamtlich die Integration und die geistige & sportlich Fitness der Bremer Schüler mit ihrem sportlichen Sachverstand fördern. Das Projekt ist einzigartig in Deutschland und konnte schon viele Fans des Basketballs in Bremen und Umgebung begeistern.

Wer sich auf dem einen oder anderen Weg engagieren möchte, kann eine Mail an die Adresse; presse(at)schulbasketball-bremen.de Ansprechpartner ist der Pressesprecher der SBL Marten J. Bruns.

Nähere Information erhalten Sie unter www.schulbasketba...

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Schulbasketball | Bremen
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
39,831,292 eindeutige Besuche