Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Kultur & Religion

Eine Utopie der Menschheit

Stehen Wir über alles in der Welt?

Im Laufe meiner Arbeiten, mit den Widersprüchen einer Gesellschaft bin ich zu einer meiner wichtigsten Erkenntnisse gekommen, bezüglich der Evolution, bzw. Entwicklung der Menschen ... Jaaaa Ihr Christen,

da wundert ihr euch aber, hmmmm?! Sowas a normales, dieser Herr Pontifex Maximus, was der da so treibt. Ich hab da mal nachgehakt, und auf der Suche nach den Gründen das „Warum“ bin ich folgende menschliche Gesetzmäßigkeit gestoßen, die uns alles zu erklären vermag.

Gesetzmäßigkeit:

Bewusstsein und Verstand, ganz klar getrennt, entwickeln sich entsprechend unterschiedlich schnell. Im Kollektiv, wo das Bewusstsein auf Grund seiner Subjektivität, den absolut charakterlichen Schwachpunkt bildet, neigen wir dazu Verstand durch Bewusstsein zu ersetzen. Naturgesetz: „der Weg des geringsten Widerstandes“ --> „Bewusstsein“ von Massen zu wecken ist einfacher, wie den „Verstand“ oder „Verständnis“.

So ergibt sich doch ein berechtigter Zynismus, der mich das mal anders sagen lässt, und zwar…

soll er doch in seinem Vatikan von der hohen Kanzel herab, doch Vergebung predigen, soll er es von mir aus das Wort Gottes nennen. Soll er doch Gottes größte Karte ausspielen und seiner eigenen Göttlichkeit freien Lauf lassen, in dem er vergibt, von Vergebung redet, Vergebung preist und für gut heißt.

Aber er soll sich nur nicht erdreisten sich damit noch über uns Menschen hinweg zu setzen, die mittlerweile wieder über allem stehen, „Über alles in der Welt“ wahrscheinlich. Nazis darf man nämlich nicht vergeben, sie haben auch keine Vergebung verdient, nicht einmal vor Gott, und das muss der Herr Pontifex Maximus mittlerweile verstanden haben, dass in diesen Sachen, der weltliche Mensch, doch mehr von der Materie versteht, wie Mr. Pontifex Maximus!?

Jesus wäre vielleicht so bescheuert gewesen, seinem Judas zu vergeben, aber was wusste der schon vor 2000Jahren?!

… Menschen, denkt nach, dein Faschismus treibt dich wieder soweit, dich Gott so nah zu fühlen das du ihn nicht mehr zu huldigen weist.

Der Mensch besitzt nur eine wahre göttliche Gabe, und zwar die „Vergebung“

Werden wir jetzt auch noch zum Antichristen?

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Bewusstsein | Maximus | Jesus | Nazis
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Rainer Karow
am 07.02.2009 12:38:41 (91.65.32.xxx) Link Kommentar melden
Alfine E. Neufrau läßt grüßen.

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
39,922,323 eindeutige Besuche