Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wissenschaft: Umwelt & Naturschutz

Indonesien-Jakarta

Blogfoto-Global Voices
Blogfoto-Global Voices
Schwere Regenfälle in der letzten Woche haben dazu geführt, dass weite Teile, nämlich 13 Provinzen Indonesiens überflutet wurden. Man hat mehr als 50.000 Menschen evakuieren müssen.

14 Todesopfer sind bisher gemeldet worden und es gelten noch immer 3 Personen als vermisst.

Betroffen von den schweren Regenfällen waren Sumatra, Java, Bali, Borneo und Sulawesi.

40% Jakartas stehen bis zu zwei Meter hoch unter Wasser, welches sich inzwischen mit salzigem Meerwasser vermischt hat, denn Jakarta selbst liegt bis zu zwei Meter unter dem Meeresspiegel. Schwer betroffen ist auch Bali, ein bei Touristen sehr beliebtes Reiseziel.

1,9 Millionen Besucher konnte die Region nach offiziellen Angaben alleine im Jahre 2008 verbuchen, wie das Touristendepartment angab. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer sei von 3,95 im letzten Jahr auf 4,24 im Verhältnis zum Jahr 2007 gestiegen. Indonesien erwartet deshalb für sich und seine Bewohner einen dauerhaft wirtschaftlichen Aufschwung und somit eine Verbesserung der Lebensqualität für alle Bewohner Indonesiens.

Indonesien ist ein Archipel, dass aus mehr als 17.000 Inseln besteht und hat eine Bevölkerung von ungefähr 200 Millionen Menschen. In Indonesien leben Christen, Hindus und Bhuddisten und eine kleine Minderheit muslimischen Glaubens.

Indonesien erstreckt sich insgesamt über 3 verschiedene Zeitzonen. 400 Vulkane gibt es in der Inselregion, von denen 70 noch aktiv sind. Die Jahresdurchschnittstemperaturen liegen je nach Jahreszeit zwischen 22 und 33 Grad.

Es wird erwartet, dass die Überflutung bis in den nächsten Monat hinein anhalten wird.

Bereits vor einigen Wochen war bereits Kampar von solch anhaltenden Regenfällen betroffen. Die Regenzeit wird erst gegen Mitte Februar enden. Immer wieder kommt es in den betroffenen Gebieten zu Erdrutschen und Schlammlawinen.

Es besteht die Gefahr, dass Cholera und auch das Dengue Fieber ausbrechen können.

©denise-a. langner-urso

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Indonesien | Jakarta | Bali | Regenzeit | Überflutungen | Erdrutsch
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
38,464,074 eindeutige Besuche