Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wirtschaft & Finanzen: Deutschland

DB und ihre Berliner Schrott-S-Bahnhöfe

Bild
Bild
Wenn das Bild einer Stadt leidet, wenn es dann auch noch das touristische Hauptstadtbild ist, dem Schaden zugefügt wird, dann werden Berliner Politiker aktiv, denn Berlin ist abhängig vom Tourismus und der Steigerung in diesem Wirtschaftsbereich. Die Deutsche Bahn unterhält seit langem die Bahnhöfe der Berliner S-Bahn und lässt sie verkommen, sie bieten einen so abstoßend, baufälligen und versifften Anblick, dass es in der letzten Woche dem Bezirksbürgermeister Ekkehard Band von Berlin Tempelhof-Schöneberg reichte und ihm endgültig der Kragen platzte.

In einem offenen Brief teilte er dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, Hartmut Mehdorn, seine Sicht der Dinge mit. Die S-Bahnhöfe Schöneberg und Yorckstraße seien einer modernen Hauptstadt und Metropole unwürdig. Besondere Aufmerksamkeit widmete Band dabei dem S- Bahnhof Schöneberg. Es geht hierbei nicht um Schäden, die durch Vandalismus oder anderweitige Zerstörungen den Bahnhof ins Rampenlicht bringen, nein, es geht um Hygiene. Der Bahnhof ist eine Insel der Glückseligkeit für Tauben und alle Abwehrmaßnahmen die jemals unternommen wurden sind wirkungslos verpufft.

Auf keinem anderen Bahnhof sei die Gefahr für Fahrgäste so unglaublich hoch von Taubenkot getroffen zu werden, teilte Band in seinem Schreiben dem Vorstandsvorsitzenden Mehdorn empört mit. Band forderte nun nachdrücklich Mehdorn auf endlich zu handeln und auch seit Langem aufgeschobenen Renovierungsmaßnahmen einzuleiten. Auch forderte er den Bahnchef auf, an einer gemeinsamen Besichtigung teilzunehmen, um sich selbst ein Bild von den unerträglichen Zuständen zu machen. Ob Mehdorn von dem Angebot Gebrauch machen wird ist jedoch unklar, denn bisher ist keine Reaktion aus dem Hause der Deutschen Bahn öffentlich gemacht worden.

©denise-a. langner-urso

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: S-Bahn Berlin | Züge | Bahnhöfe | DB | Tourismus
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

am 16.01.2009 19:29:31 (217.83.69.xxx) Link Kommentar melden
Nicht zu vergessen unsere Schulen in der Stadt, die sehen noch schärfer aus und unsere Schotterpisten, Straßen genannt.
;-)
http://bilderharrygambler.blogspot.com/
am 16.01.2009 19:29:47 (217.83.69.xxx) Link Kommentar melden
am 16.01.2009 19:31:00 (217.83.69.xxx) Link Kommentar melden
Dafür wollen jetzt die beamten 10 % mehr Kohle und die sparen wir dann wieder bei der Sanierung ein. Das mekrt doch keiner, oder?
http://bilderharr...gspot.com/

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
38,455,008 eindeutige Besuche