Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wirtschaft & Finanzen: Deutschland

Eine Orgie von Kündigungen

Mobbingprozess gegen Versatel.

Wer den Fall kennt, kann nur noch hoffungslos auf eine Gesellschaft blicken, die vor den Tätern kapituliert hat. Alleine die Tatsache, dass Mobbing heute noch immer nicht mit einem eigenen Gesetz bekämpft wird, zeigt, hier will man von der Politik aus nichts machen, zu stark ist die Lobby der Wirtschaft in jedem Parlament. Für Soimn heißt, das, die Täter können sich freuen, sie haben alles zerstört, was er sich mühsam erworben hat.

Kein Tag für geht für ein Opfer, ohne dass in Albträume, Kopfschmerzen und eine familiäre Tragödie ohne Beispiel sein Leben und Alltag bestimmen. Dies ist nun für Simon der x-te Prozess, hat er einen gewonnen, so folgt einfach die nächste Kündigung. Schon alleine dieser Umstand zeigt, dass heute offenbar Gerichte unfähig sind, das Kündigungsschutzgesetz** anzuwenden. Ein Umstand den wir seit 10 Jahren verstärkt feststellen und so mir auch gesellschaftlich wohl so gewollte ist.

Man behauptet einfach es gibt ein Gesetz, was nicht zu leugnen ist. Aber kein Arbeitsgericht hält sich daran, somit ist dieses Gesetz einfach leeres Papier. Schon längst müsste der Staatsanwalt ermitteln, tut dies wohl auch, nur das dauert wie immer Jahre und man kann es dann so schön im Sande verlaufen lassen oder einstellen. Erschreckend welcher Abgrund sich da auf tut. Eine unfähige Justiz, die ihr Beispiel in Europa sucht.*

Am 21.01.2009 nun der nächste Mobbingprozess gegen Versatel statt, und die ganze Familie leidet unter diesem Wahnsinn, die Tochter von Simon, die Ehefrau und er. Und dann sprechen wir von der Würde des Menschen? Wir müssen erstmal lernen, insbesondere unsere Arbeitsrichter, Politiker und die Staatsanwälte, die nicht mal Mobbing oft schreiben können. Und die Täte? Im Falle von Simon war es ein Ex-Arbeitsrichter, und dann soll ein Bürger sich auf die Unabhängigkeit der Gerichte verlassen können? ***

Der Termin und Ort, es sollten viele Zuhörer kommen:

Mittwoch, 21. Januar 2009 ab 10:30 Uhr

Hauptverhandlung aus Anlass des Kündigungsschutzprozess zur nunmehr siebten (von insgesamt acht) Kündigung(en)

Simon D.... ./. Versatel Süd(-Deutschland) GmbH, Kriegsbergstr. 11, 70174 Stuttgart

im Arbeitsgericht Stuttgart, Johannesstraße 86, 70176 Stuttgart, Saal lt. Aushang

*http://www.adam-s...

**http://blog.mobbi...

***http://wir-antimo...gspot.com/ und http://harrygambl...gspot.com/

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Kündigigungsschutzgesetz | Arbeitsrichter | Versatel | Orgie
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
38,522,428 eindeutige Besuche