Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Medien: Sonstiges

Ausgezeichnet von Stern-Tausendreporter!

Jawohl, ich fühle mich ausgezeichnet und klopfe mir selbst auf die Schulter!

Tausendreporter hat sich ein Armutszeugnis ausgestellt und einen meiner Artikel gelöscht, Begründung Spam. Ich habe herzlich gelacht und mich gefreut, denn es geht nicht um irgendeinen Artikel sondern um diesen: Aufruf an "Junge Bürgerjournalisten "Die Onlinezeizung24-ein gewaltiger Unterschied zur anderen On-und Offlinepresse , Sie erinnern sich vielleicht.

Vermutlich fühlt man sich angepinkelt, und das war ja auch der Sinn. Tausendreporter behauptet ja, dort seien Reporter am Werk, eigentlich sind diese Menschen aber nur Zeitungsverlinker. Tausendreporter verdient ja dadurch, eine große Newslinksammlung zu sein. Gute Reporter findet man bei ireport-cnn.

Die Menschen dort schreiben einen Artikel zu einem Geschehen oder einem Foto und wenn es ein guter Bericht ist, der in die Nachrichten passt, dann wird er gesendet. Diese Menschen haben den Titel Reporter verdient, denn sie beschreiben, was sie sehen und erleben, eben weil ein Sender ja nicht überall sein kann. Wir Bürgerjournalisten sind Bürgerjournalisten, weil auch wir das beschreiben und in eigenen Worten kommentieren, was wir erleben. In der Onlinezeitung 24 wird nicht verlinkt.

Nun, ich habe getan was eine Automarke im Fernsehen seit langem tut. Dort fliegt ein Neuwagen durch eine graue Stadt und erklärt dadurch alle anderen Kraftfahrzeuge für Schrott. Durch meinen Aufruf habe ich etwas Ähnliches getan, ich habe beschrieben, was „Echte Journalisten“ tun, was ein „Bürgerjournalist“ ist.

Tausendreporter fühlt sich dadurch offensichtlich beleidigt und herabgewürdigt, zu Recht, wie ich meine, denn es bleibt eine Seite, die von der Arbeit anderer Zeitungen und der solcher Menschen lebt, die ihnen selbst die Arbeit abnehmen und Links setzen. Dadurch werden die Beiträge noch lange nicht zu Stern News, auch, wenn es so aussehen mag, als habe der Stern sie geschrieben. Nicht einmal die Verlinker haben diese Nachrichten erstellt sondern andere Zeitungsreporter und Journalisten, die wie wir bei der Onlinezeitung24 eben auch honoriert werden, weil sie sich selbst die Arbeit machen ihr Kleinhirn einzuschalten.

Tausendreporter verdient an den Klicks und an der auf diese Seite gesetzte Werbung vermutlich sehr viel, und bezahlt dennoch nicht Menschen dafür selbstständig zu denken, denn natürlich würde es diese geben, Deutschland ist ja nun nicht gerade ein 2 Seelendorf und Nachrichten gibt es genug.

Wie auch immer, „Echte Bürgerjournalisten“ sind sehr gut bei der Onlinezeitung 24 gegen ein kleines Honorar aufgehoben und ich werde meine News in Zukunft nicht mehr bei Tausendreporter verlinken, denn warum soll diese Linksammlung durch mich eigentlich Umsatz machen, wenn sie doch die Wahrheit nicht ertragen kann eben kein Nachrichtenportal sondern nur eine Nachrichtenlinksammlung zu sein, und wenn sie es auch nicht ertragen kann, dass ihre Reporter eben in der überwiegenden Zahl keine Reporter sind.

Danke jedenfalls für die Auszeichnung, denn als solche sehe ich es, wenn einer meiner Artikel wegen Spammens gelöscht wird, ich habe also jemanden gedisst und ihm gewaltig ans Bein gepinkelt, das ist mir gelungen! Und für einen „Echten Bürgerjournalisten“ ist es die größte Auszeichnung, die ihm zuteil werden kann für die Wahrheit gelöscht zu werden.

©denise-a. langner-urso

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Medien | Presse | Tausendreporter | Stern
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

am 24.12.2008 12:15:59 (217.83.117.xxx) Link Kommentar melden
Als wir auf dem Forum der Frankfurter Rundschau eine Diskussion über die Vergangenheit von Frau Merkel in der DDR geführt haben, wurde dieses geschlossen und vorab schon mal beiträge gelöscht. Die Zensur ist eben nicht tot, sie hat nur eine andere Qualität erreicht.
Froher Fest

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.07 Sekunden
39,170,284 eindeutige Besuche