Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wirtschaft & Finanzen: Deutschland

Liebe Elterngeneration

Jetzt müssen "wir" schaun das wir alles viel viel besser machen wie "Ihr"

Pause der schlechten Wirtschaftsprognosen. Diese Überschrift traf mich wie ein Schlag ins Gesicht. Und ich nannte sie Elterngeneration, denn sie lebten in Frieden.

DIW-Präsident Zimmermann fordert eine Pause der schlechten Wirtschaftsprognosen. "Das ist eine Frage der intellektuellen Redlichkeit." Dazu Herr Zimmermann. Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung stellt fest, dass die Modelle für die Vorhersagen der Ökonomen keine Finanzkrise, wie diese, mitberücksichtige. Dem Wirtschaftsinstitut scheint klar, das da was Schlimmes passiert, aber wie schlimm es wird, dass kann man nicht mit Gewissheit sagen.

So, hat der Herr Zimmermann also keine Lust mehr auf schlechte Nachrichten, wird er auch so langsam nervös der arme Mann?

Das nenne ich „Gejammer auf Hohem Niveau“!

Wenn sich ein Herr Zimmermann wegen der Menge an bedrückend schlechter, so wie unerwünschter Nachrichten beschwert, dem das schon Hiobsbotschaften sind, könnte man doch annehmen, der hat sich noch nie mit den Themen Harz IV, 1€ - Job, Alleinerziehende Eltern oder Leiharbeit beschäftigt.

Dem Herr Zimmermann macht doch momentan nur sein Job einfach kein Spaß mehr. Wahrscheinlich fühlt er sich irgendwie konjunkturell Gemoppt.

Wie wahrscheinlich bei anderen Mitmenschen, wo es heißt dort heißt „Es gibt 5mio. Menschen auf der Straße, die keinen Job haben und deinen dankbar annehmen und auch für weniger machen würden." Oder die alleinerziehende Mutter die ihrem Kind leider nicht alle Markenklamotten kaufen kann, die es in diesem konsumgesteuerten Chaos begehrt? Dieser arme Herr Zimmermann, könnte man ihm bitte, diese Art der negativen Berichterstattung nur für eine kurze Zeit ersparen? Damit auch er noch einmal das fälschliche Gefühl von Sicherheit erfährt?

Wie arrogant!

Ich nenne euch Elterngeneration

Liebe Elterngeneration, Ihr habt mich schwer enttäuscht. Ihr die in Frieden aufwachsen und leben durftet, Ihr die sich vor lauter langer Weile sowas wie Gleichberechtigung, pädagogisch Wertvoll und Sexuelle - Befreiung haben ausdenken und leben dürfen, Ihr die einfach eure Elterngeneration habt absetzen können, was auf Grund derer Nazivergangenheit einfach zu begründen war. Ihr die uns doch zu anständigen Menschen erziehen wolltet, ohne häusliche Gewalt uns so -wie von der grünen Wiese… Ihr stellt euch jetzt hin, und müsst uns erzählen, dass man als der „Gute - Mensch“ der wir doch, als Deutsche, versuchen sollen zu sein, auf dieser Welt so keine Daseinsberechtigung mehr hat. Das das Böse im Menschen gewinnt.

Stichwort: Höhere Eigenverantwortung - tzzzz - klar überschätzen wir uns mal wieder selbst.

Euch will ich zumindest sagen

"Schön das wenigstens Ihr eine schön Zeit hattet"

"Ihr habt die Welt so nie verdient, denn Ihr habt sie verkauft."

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Eltern | Wirtschaft | Krise | Eigenverantwortung
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

am 17.12.2008 18:05:39 (91.21.246.xxx) Link Kommentar melden
Naaaja.

Ist in dieser Form, als ein Artikel, mein erster Versuch.
Helga Orlean
am 18.12.2008 06:58:38 (77.183.106.xxx) Link Kommentar melden
Du hast das schon sehr gut beobachtet. Wir haben uns leider in den letzten 30 Jahren ein Parteiensystem geschaffen, das die verantwortungsunfähigsten und verantwortungsunwilligsten Menschen an die Spitze spült. Es ist inzwischen soweit, dass die gut veranlagten und gut ausgebildeten Menschen regelrecht untergebuttert werden, wie Tulpen im Brennesselfeld. Bei dieser Gruppe ist folglich auch die Auswanderungsrate am höchsten.

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
40,731,895 eindeutige Besuche